Raumluftfilter für Klassenräume

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Halle beantragt: 

Die Verwaltung habe zu prüfen, ob die Errichtung von Raumluftfiltern in den Städtischen Schulgebäuden durchgeführt werden kann. Die Verwaltung habe entsprechende Fördergelder vom Bund, Land, Kreis entsprechend zu beantragen, um eine Umsetzung durchzuführen.   

Begründung: 

Die Sicherheit der Schüler*innen vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus in der Schule muss auch mit allen technischen Mitteln durchgeführt werden. Der Schutz der Lehrer*innen am Arbeitsplatz hat äußerste Priorität. Allein auf das Warten einer Impfung zu setzten, zeigt die Verantwortungslosigkeit der Landespolitik, seine Lehrer*innen gegenüber. Daher sollte die Stadt Halle hier ein Vorreiter sein und an Ihren Schulen für ein weiteres Maximum an Sicherheit vor Krankheiten sorgen.